KOTAI Taschen im Bauhaus-Stil, handgefertigt in Deutschland - the wearness Online-Shop

kotai

TASCHEN IM BAUHAUS-STIL

KOTAI naturgegerbte Taschen

Minimalistisches, deutsches Design trifft japanische Lebensphilosophie. Der Fokus liegt dabei auf simplem, solidem und zeitlosem Design, sowie hochwertigen Materialien und nachhaltiger Produktion in Deutschland. So hält jede Tasche jahrelang.

 Handcrafted Icon Eco-friendly the wearness Icon Fair Icon Recycled Icon Made in Europe Zero Waste
Read More

KOTAI ist japanisch und bedeutet, dass Gebrauchsspuren, also die durch lange Nutzung entstandene Patina, ein Produkt schöner, individueller und wertvoller machen. Doch das funktioniert nur, wenn Konsumenten diese Gebrauchsspuren wertschätzen. Scheint unmöglich, in Zeiten einer extremen Wegwerf-Mentalität. Die Produkte von KOTAI sind mit ihrer Langlebigkeit der Gegenentwurf. Im Laufe der Zeit entwickeln sie eine einzigartige Patina, mit der sie an Schönheit gewinnen. Genau aus diesem Grund sind die Designs so minimalistisch, auf das wesentliche reduziert.
Und ausgerechnet Weimar, die deutsche Geburtsstadt des Bauhauses haben sich die Julia Boos und Kei Urayama für die Produktion ihrer Taschen und Schmuckstücke ausgesucht. Das passt perfekt, denn das Label der beiden ist geprägt von dem minimalistischen Stil. Beide Gründerinnen sind gebürtige Hamburgerinnen und Wahlberlinerinnen. Kei Urayama hat zudem japanische Wurzeln. Daher kommen auch die Wabi Sabi-Einflüsse in KOTAI.

Julia Boos von KOTAI

Julia Boos, die Designerin von KOTAI

Alle Produkte werden in Deutschland in kleinen Familien Produktionen hergestellt. Hierbei wird mit dem geringst möglichen Verschnitt und den höchsten Standards in Bezug auf nachhaltige Produktionstechniken gearbeitet. Und natürlich auch auf hochwertiges und natürlich gegerbtes Leder, das in der Produktion in Weimar zum Einsatz kommt. Die Materialien stammen aus Italien und den Niederlanden. Bei jedem Produkt wird bewusst auf Einzelteilen verzichtet, die kaputt gehen könnten.  

Kotai

Die aktuelle Kollektion von KOTAI.

Das Label arbeitet mit Familienbetrieben in Deutschland, die Teil des Nachhaltigkeitsabkommen „NAThürigen“ sind. Das Bündnis setzt sich für den schoneneden Umgang mit Ressourcen, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit, sowie Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen in Thüringen ein, wo sich Weimar befindet. Von jedem Teil werden nur kleine, exklusive Mengen hergestellt. So will das Gründer-Duo Überproduktion vermeiden und am Kaufverhalten der Kunden rütteln – mit einer Umstellung auf einen bewussteren Konsum von besseren Gütern.

UNSERE AUSWAHL AN PRODUCTEN VON KOTAI - TASCHEN IM BAUHAUS-STIL