SCHÖNER REISEN OHNE PLASTIK
  • SCHÖNER REISEN OHNE PLASTIK

    BEAUTIFUL TRAVELLING WITHOUT PLASTIC

    Es ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit: etwa neun Millionen Tonnen Plastik landen jedes Jahr in den Weltmeeren. Die Auswirkungen auf Pflanzen- und Tierwelt sind verheerend. Deswegen wollen die neun Mitglieder der vornehmen Hotelgruppe „Oetker Collection“, zu denen so legendäre Häuser wie das „Hôtel du Cap-Eden-Roc“ an der Spitze von Cap d’Antibes und das „Le Bristol“ in Paris gehören, jetzt ein deutliches Zeichen setzen. Sie verbannen Plastik aus ihrem Alltag. 

    Äußerst vorbildlich: Ab jetzt wird auf Plastikstrohhalme, Plastiklöffel, Plastikbecher, Plastik-Glasdeckel in den Zimmern, Plastik-Wattestäbchen und Verpackung einzelner Zuckerwürfel in Plastik verzichtet. Außerdem hat sich die Gruppe dem UN Global Compact und den Sustainable Development Goals verpflichtet. (www.oetkercollection.com)

    Credit: Oetker Collection

  • Comments on this post (0 comments)

  • Leave a comment