UMWELTFREUNDLICH ÜBERNACHTEN - ADRERE AMELLAL
  • UMWELTFREUNDLICH ÜBERNACHTEN - ADRERE AMELLAL

    Foto

    Auch bei der Wahl ihrer Unterkunft achten immer mehr Menschen darauf, welche nachhaltigen Kriterien die Häuser erfüllen, in den sie ihren Urlaub verbringen. Auf Umweltverträglichkeit und soziales Engagement wird immer größerer Wert gelegt, vor allem auch darauf, wie schonend Hotels die Ressourcen der Natur verwenden. Wir stellen Ihnen acht außergewöhnliche Hotels vor, die aus recycelten oder natürlichen Materialien gebaut wurden – von Ägypten bis im Wallis. Unser Favorit der Woche:

    ADRÈRE AMELLAL, ÄGYPTEN

    Ein magischer Ort: Die einzigartige Eco-Lodge, die wie ein kleines Dorf wirkt, liegt im Nirgendwo - in einer Oase der ägyptischen Wüste Siwa, an einem Salzsee. Hier gibt es keine Elektrizität, Sonnenauf- und Untergang bestimmen den Tagesablauf. Die 30 Häuser sind in traditioneller Bauweise aus Lehm errichtet, die Wände bestehen zum Teil aus Salzfelsen, was dafür sorgt, dass die Häuschen im Sommer kühl bleiben. Schließlich gibt es keine Klimaanlage. Abends beleuchten Hunderte von Fackeln und Öllampen das gesamte Anwesen – vom Weg zur Bar und zum Restaurant bis zu den Zimmern. Der Pool ist aus Natursteinen gebaut, die Liegen wurden aus Palmzweigen gefertigt, auch die Halterungen in den mit Kerzen erhellten Badezimmern sind aus diesem recht widerstandsfähigem Material. Weitere Highlights in Adrère Amellal: ein Bad im Salzsee oder eine Jeeptour in die beeindruckende Wüste. Besitzer Mounir Neamatalla hat mit diesem Hotel etwas wirklich Außergewöhnliches geschaffen – auch Prinz Charles und seine Camilla waren schon zu Gast. (Zimmer ab ca. 350 Euro, www.adrereamellal.net)

    Foto 1

    Foto 2 Foto 3

  • Comments on this post (0 comments)

  • Leave a comment