GRÜNES PARADIES - WA ALE HIDEAWAY IN MYANMAR - the wearness
  • GRÜNES PARADIES - WA ALE HIDEAWAY IN MYANMAR

    WA ALE HIDEAWAY: Nachhaltiger Tourismus in Myanmar, Wohnen in Loges aus recycelten Materialien - the wearness

    Idylle am Ende der Welt: Mitten in der unberührten Natur des Lampi Marine Nationalparks im Süden Myanmars liegt ein traumhaftes, nachhaltiges Hideaway - das Wa Ale.

    Ein Ecoresort auf der 9000 Hektar großen gleichnamigen Insel, zwischen Dschungel, feinen Sandstränden und der Andamenensee.

    Den Besitzern Christopher und Farina Kingsley ist es eine Herzensangelegenheit, bei ihrem Ökotourismus-Projekt einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Zusätzlich haben sie zum Schutz der Unterwasserwelt die Lampi-Stiftung gegründet, großer Wert wird zum Beispiel auf den Schutz der Meeresschildkröten gelegt, die am Strand ihre Eier ablegen.

    WA ALE HIDEAWAY: Nachhaltiger Tourismus in Myanmar, Tierschutz ist eine Herzensangelegenheit - the wearness  

    Der Schutz der Tierwelt und der Biodiversität ist den Eigentümern ein grosses Anliegen

    Beim Bau der Gebäude arbeiteten die Handwerker aus der Region fast ausschließlich mit recycelten Materialien. Die elf Tented Strandvillen sind ein exklusiver Mix aus Safari-Zelt und wiederverwertetem Holz. Die drei Treetop Villen hoch in den Wipfeln der Bäume bestehen aus wiedergewonnenem Holz alter Gebäude und Boote und auch die Fenster sowie Rollläden wurden aus Materialien von alten Häusern und ehemaligen Schulen recycelt.

    Die meisten Zutaten der Küche stammen von der hauseigenen biologischen Kräuter- und Gemüsefarm.

    Und natürlich sind die Gäste jederzeit eingeladen, durch die Gewächshäuser und Gärten zu schlendern oder sich Tipps zum Anbau sowie zur Zubereitung zu holen. 

    WA ALE HIDEAWAY: Nachhaltiger Tourismus in Myanmar, Wohnen in Loges aus recycelten Materialien - the wearness  WA ALE HIDEAWAY: Nachhaltiger Tourismus in Myanmar, Wohnen in Loges aus recycelten Materialien - the wearness

    WA ALE HIDEAWAY: Nachhaltiger Tourismus in Myanmar, Wohnen in Loges aus recycelten Materialien - the wearness

    Die Loges des Hideaway sind aus nachhaltigen Materialien gefertigt und ideal zum Entspannen.

    Auch ein Ausflug zum Naturschutzzentrum lohnt sich. Von den neuen Aussichtsplattformen lassen sich diverse Affenarten, Maushirsche, riesige Flughörnchen und bunte Vögel perfekt beobachten (ab ca. 290 € pro Person/Nacht inkl. Vollpension, waaleresort.com).

    Credits: Wa Ale & ScottAWoodard
  • Comments on this post (0 comments)

  • Leave a comment