HEISS AUF SCHNEE UND EIS - DAS GERSTL
  • HEISS AUF SCHNEE UND EIS - DAS GERSTL

    Das Gerstel Hotel, locale Küche

    Schluss mit dem Vorweihnachtsstress und endlich Urlaub!

    Aber wohin? Unser Tipp: für ein paar Tage ins Alpin & Relax Hotel Das Gerstl im Vinschgau, ein echtes Paradies für Skifahrer, Langläufer und für alle, die Wellness lieben. Das Vier-Sterne-Superior-Haus liegt auf einem herrlichen Südhang oberhalb von Burgeis, von hier aus blickt man weit über die Täler und die Ötztaler Alpen. Schönster Platz: der Infinity-Pool mit atemberaubender Aussicht. Und der Spa mit Lehmgersten-, Panorama-, Bergkräuter- und Familiensauna, mit Vinschger Cercial-Dampfbad und Whirlpool. Die Zimmer? Gemütlich und chic mit viel Holz und farblichen Akzenten.

    Lokales & saisonales Essen von Bauernhöfen aus dem Tal.

    Vorbildlich: Gemeinsam mit Koch Rafael wählt Hotelier Lukas Gerstl sorgfältig die besten Lieferanten aus einem Umkreis von 30 Kilometern aus. Durch die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten werden Bauern und Landwirtschaft im Tal unterstützt und durch kurze Transportwege die Umwelt geschont. Einmal in der Woche gibt es im Hotel den r30-Tag, an dem ausschließlich Lebensmittel aus diesem Umkreis verwendet werden: der Apfelsaft kommt aus dem Vinschgau, das saisonale Gemüse vom benachbarten Bauern und das Fleisch vom lokalen Metzger. Das r30-Prinzig zieht sich durchs ganze Haus: auch das Baumaterial stammt, wenn möglich, aus der Region und die Kosmetikprodukte werden mit regionalen Zutaten kreiert. (DZ ab ca. 120 € p. P. inkl. ¾ Pension, www.dasgerstl.com).
    Das Gerstl Hotel 
    Eine Suite mit Blick übers Tal.
    Vinschgau
    Ein Blick von oben.
    © Helmuth Rier
  • Comments on this post (0 comments)

  • Leave a comment