NACHHALTIG ÜBERNACHTEN – IN DER SHIPWRECK LODGE IN NAMIBIA
  • NACHHALTIG ÜBERNACHTEN – IN DER SHIPWRECK LODGE IN NAMIBIA

    Shipwreck lodge in Namibia

    Die Skelettküste im Nordwesten des Landes ist wirklich atemberaubend: wild, rau und ziemlich menschenleer. Angeblich verdankt sie ihren Namen den vielen Schiffen, die hier im Laufe der Jahrhunderte wegen des stürmischen Wetters sanken. Denn die Seeleute, die sich an Land retteten, verdursteten meist wegen der Trockenheit der Gegend.

    Im Skeleton Coast National Park wurde im vergangenen Jahr ein einzigartiges Hotel mitten im Nirgendwo eröffnet - die spektakuläre Shipwreck Lodge.

    Die 10 kleine Chalets, in denen man übernachtet, sind wie die an der Küste gestrandeten Schiffswracks designt, alle sind hell und minimalistisch eingerichtet und besitzen eine Terrasse, auf denen man seinen Sundowner mit Wahnsinns-Aussicht über die endlosen Dünen genießen kann.

    Vorbildlich: Die Gebäude bestehen aus nachhaltig angebautem oder recyceltem Holz und werden solargeheizt, die Wände werden mit recycelten PET-Flaschen isoliert.

    Shipwreck Lodge in Namibia

    Gegessen wird im gemütlichen, maritim eingerichteten Restaurant. Highlights: die einmaligen Ausflüge in dieser abgelegenen Gegend, zum Beispiel zu den Robbenkolonien in Möwe Bay und zu den Schiffswracks. Und die Wildtierbeobachtungen: ein Stück im Landesinneren leben Giraffen, Wüstenlöwen, Springböcke und sogar seltene Spitzmaulnashörner (pro Nacht ab ca. 700 € inklusive Vollpension und aller Ausflüge, http://shipwrecklodge.com.na).

    Shipwreck Lodge in Namibia Shipwreck Lodge in Namibia

    Shipwreck Lodge in Namibia

    Fotos: Denzel Bezuidenhout (2); Shawn van Eeden (3)
  • Comments on this post (0 comments)

  • Leave a comment