Interview mit Alexander Scholz von MUTI über Clean Beauty - the wearness Online-Shop
  • WARUM ICH MACHE WAS ICH MACHE - WIR SPRECHEN MIT ALEXANDER SCHOLZ VON MUTI

    Muti Clean Beauty

    Niemand braucht unzählige Töpfchen und Tiegel im Bad, um seine Haut gut zu schützen. Das Münchner Label MUTI hat eine minimalistische, hochwirksame Unisex-Faceline entwickelt, die wunderbar überschaubar ist – und keine problematischen Stoffe enthält. Wir sprechen mit Alexander Scholz, dem CEO von MUTI.

    WAS UNTERSCHEIDET CLEAN BEAUTY VON NORMALER KOSMETIK ODER NATURKOSMETIK UND WIESO HABT IHR EUCH FÜR DIESES KONZEPT ENTSCHIEDEN?
    Beauty-Brands, die sich als „clean“ verstehen, versuchen auf umstrittene Inhaltsstoffe wie Füll-, Farb- oder Duftstoffe sowie Stoffe, die im Verdacht stehen, hormonell wirksam zu sein, zu verzichten.
    Allerdings ist „Clean Beauty“ kein geschützter Begriff und somit ist es Auslegungsfreiheit der Marke, was „clean“ ist und was nicht.
    Wir haben uns für dieses Konzept entschieden, da wir das Beste aus den beiden Welten von herkömmlicher Kosmetik und Naturkosmetik verbinden möchten. In der Naturkosmetik wird zum Beispiel meist mit Ethanol konserviert, weil die strengen Reglementierungen nicht viele Alternativen zulassen. Das wäre eine Vorabeinschränkung, die uns zu wenig Freiheiten lässt und für uns nicht in Frage kommt.

    WAS STECKT HINTER DEM NAMEN „MUTI“?
    MUTI ist ein Acronym und bezeichnet unsere Herangehensweise und Werte: Modern. Unique. True. Intelligent. 

    WOHER KOMMEN EURE WIRKSTOFFE? WAS IST EUER GEHEIMNIS?
    Wir verwenden hauptsächlich Wirkstoffe, deren Effektivität sich bewährt hat und nehmen Abstand von Trendwirkstoffen. Hyaluronsäure ist ein gutes Beispiel für einen bewährten Wirkstoff und als „Feuchthaltestoff“ in der Kosmetik nicht mehr wegzudenken. Die meisten unserer Wirkstoffe kommen aus Deutschland oder aus Europa. Die marinen Inhaltsstoffe in unserer Anti-Aging Augencreme, werden zum Beispiel aus einer Planktonart vor der bretonischen Küste gewonnen.

    SIND DIE PRODUKTE AUCH FÜR ALLERGIKER GEEIGNET?
    Unsere Simplicity-Philosophie bezieht sich nicht nur auf das reduzierte Design und die Verpackung, sondern auch auf die Inhaltsstoffe. Wir möchten Produkte bieten, die trotz ihrer hohen Wirksamkeit gut verträglich sind. Ob ein Produkt aber für einen Allergiker geeignet ist, muss im Einzelfall immer noch einmal getestet werden. Alles andere zu behaupten, wäre fahrlässig. Wir empfehlen Kunden mit sehr sensibler Haut unser CALM DOWN SERUM und erhalten viel positives Feedback von Kunden mit Rosacea oder Neurodermitis.

    MUTI scincare, clean beauty

    WIR LIEBE EURE PRODUKTE NICHT NUR WEGEN DEN INHALTSSTOFFEN, SONDERN AUCH WEGEN DER OPTIK!
    WAS IST EUCH BEI EUREM VERPACKUNGSKONZEPT BESONDEREN WICHTIG?
    Vielen Dank. Uns ist eine hochwertige Optik und Haptik sehr wichtig. Daher arbeiten wir beim Packaging und beim Design mit dem bekannten Münchner Grafiker Mirko Borsche zusammen. Eine Besonderheit unseres Designs ist unser sogenannter Colour Code, den man auf jedem Produkt findet. Da die Tiegel der FACE Linie sich beispielsweise sehr ähneln, erleichtert der farbige Deckel die Pflegeroutine, indem man morgens z.B. zu rosa und abends zu blau greift, statt jedes Mal nachlesen zu müssen, welcher Tiegel jetzt der richtige ist.
    Auch Recycling ist für uns ein wichtiges Thema. Wir besuchen Verpackungsmessen um uns die neuesten Innovationen anzuschauen und hatten bereits das ein oder andere Meeting mit Recylclingexperten in unserem Büro. Allerdings ist das Versprechen „100% recyceltes Plastik“, das mittlerweile auf vielen Verpackungen zu finden ist, leider nur ein praktischer Werbeclaim zur Kundengewinnung. Die Technik ist noch nicht auf dem Stand, dass ein echter Recyclingkreislauf entstehen kann. Nach der zweiten Wiederverarbeitung findet der „Kreislauf“ meist ein Ende. Zusätzlich wird oft Neumaterial zugemischt. Deshalb möchten wir mit solchen Claims lieber vorsichtig umgehen.  

    Muti Scincare

    SEIT NEUSTEM GIBT ES AUCH EINE REINIGUNGSLINIE.
    WIE REINIGT MAN SEINE HAUT TÄGLICH AM BESTEN?
    Generell gilt das Credo: weniger ist mehr. Es wird immer noch zu viel und mit zu aggressiven Wirkstoffen gereinigt. „Quietscht“ die Haut nach der Reinigung, ist schon zu viel gemacht und der Säureschutzmantel der Haut zu stark beansprucht. Unsere neue CLEAN Linie enthält milde Zuckertenside, die ganz sanft reinigen, und kommt ohne austrocknende Alkohole oder reizendes Parfüm aus. Keines unserer Produkte schäumt stark, woran man die milden Tenside erkennen kann. Wichtig ist sich Zeit zu lassen, das Produkt gut und gründlich einzuarbeiten und die Haut nach dem Abwaschen sanft abzutupfen. Rubbeln und heißes Wasser sollte man vermeiden, da beides reizend oder austrocknend sein kann.

    ERFAHREN SIE MEHR UND ENTDECKEN SIE UNSERE AUSWAHL AN MUTI PRODUKTEN HIER

     

  • Comments on this post (0 comments)

  • Leave a comment